Das Yogakollektiv

Es ist soweit, ein weiterer kleiner großer Traum möchte erfüllt sein.

Heikes Anahata Yoga und die Yoga Liebe mit Anke gründen gemeinsam das Yogakollektiv in Oberhausen Sterkrade. Der Mietvertrag ist unterschrieben, der erste Sekt geköpft. Zur Vertragsunterzeichnung tragen beide Yoginis zufällig das gleiche Shirt, das finden wir sehr fotogen.

Honigkuchenpferde

Symbolisch entfernen wir Spinnweben und Teppich, die Baustelle ist eröffnet. Wenn es soweit ist, dann sehen wir uns in der Preußenstraße 49 auf der Matte. Ihr seht, es wird noch ein wenig dauern.

Helfende Hände sind natürlich herzlich willkommen 😎…

4 Gedanken zu „Das Yogakollektiv“

  1. 3xOm tryambakam zur Eröffnung bzw. zur Mietvertragsunterzeichnung. Ich freue mich für euch. So ähnlich habe ich mich gefühlt, als wir unser Atelier eröffnet haben. Urlaub und Distanz machen es gerade schwierig zu helfen, solltet ihr aber im August noch Hilfe benötigen, frag mich ruhig nochmal konkret. Ansonsten bin ich gerne mal als Gastdozentin bei euch tätig z.B. für den workshop : Yoga und Kreativ/ Art&Asana und komme sehr gerne auf einen Yogitee oder ausnahmsweise ganz undogmatisch-unyogisch auf ein Glas Sekt zur Eröffnung! Namaste!

  2. Leider wird dir meine helfende Hand nichts nützen, da sie gebrochen ist und ausfällt. Nichts desto trotz freue ich mich auf weitere Neuigkeiten und auf einen Start in angemessener Zeit. Dicken Kuss und viel Erfolg bei der Neugestaltung, Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.